Datenschutz | Oh La La Dessous

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie ouhlala.co.uk (die "Site" oder "wir") sammelt, verwendet und gibt Ihre persönlichen Informationen weiter, wenn Sie die Site besuchen oder auf dieser kaufen.

Erfassung personenbezogener Daten

Wenn Sie die Website besuchen, erfassen wir bestimmte Informationen über Ihr Gerät, Ihre Interaktion mit der Website und Informationen, die zur Abwicklung Ihrer Einkäufe erforderlich sind. Wir erfassen möglicherweise auch zusätzliche Informationen, wenn Sie uns für den Kundensupport kontaktieren. In dieser Datenschutzrichtlinie bezeichnen wir alle Informationen, die eine Person eindeutig identifizieren können (einschließlich der unten aufgeführten Informationen), als „personenbezogene Daten“. Weitere Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir erfassen und warum, finden Sie in der folgenden Liste.

Geräteinformation

  • Beispiele für erfasste personenbezogene Daten: Version des Webbrowsers, IP-Adresse, Zeitzone, Cookie-Informationen, welche Websites oder Produkte Sie anzeigen, Suchbegriffe und wie Sie mit der Website interagieren.
  • Grund der Datensammlung: um die Website auf sie abzustimmen und Analysen zur Website-Nutzung durchzuführen, um unsere Website zu optimieren.
  • Quelle der Datensammlung: Wird automatisch erfasst, wenn Sie mithilfe von Cookies, Protokolldateien, Web Beacons, Tags oder Pixeln auf unsere Website zugreifen.
  • Offenlegung für Geschäftszwecke: geteilt mit unserem Prozessor Shopify.

Bestellinformation

  • Beispiele für erfasste personenbezogene Daten: Name, Rechnungsadresse, Lieferadresse, Zahlungsinformationen (einschließlich Kreditkartennummern), E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
  • Grund der Datensammlung: Sie mit Produkten oder Dienstleistungen zu versorgen, um unseren Vertrag zu erfüllen, Ihre Zahlungsinformationen zu verarbeiten, den Versand zu veranlassen und Ihnen Rechnungen und / oder Auftragsbestätigungen zur Verfügung zu stellen, mit Ihnen zu kommunizieren, unsere Bestellungen auf potenzielle Risiken oder Betrug zu überprüfen und im Einklang zu stehen Geben Sie mit den Präferenzen, die Sie uns mitgeteilt haben, Informationen oder Werbung zu unseren Produkten oder Dienstleistungen an.
  • Quelle der Datensammlung: von Ihnen erhoben.
  • Offenlegung für Geschäftszwecke: geteilt mit unserem Prozessor Shopify.

Teilen personenbezogener Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, um uns bei der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wie oben beschrieben zu helfen. Zum Beispiel verwenden wir Shopify, um unseren Online-Shop zu betreiben – Sie können hier mehr darüber erfahren, wie Shopify Ihre personenbezogenen Daten verwendet: Shopify-Datenschutzrichtlinie. Wir verwenden Google Analytics auch, um zu verstehen, wie unsere Kunden die Site nutzen – Sie können hier mehr darüber erfahren, wie Google Ihre personenbezogenen Daten verwendet: Google-Datenschutzrichtlinie. Sie können auch Opt-out von Google Analytics.

Behavioural Advertising

Wie oben beschrieben verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen gezielte Werbung oder Marketingmitteilungen zukommen zu lassen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Zum Beispiel:

  • Wir verwenden Google Analytics, um zu verstehen, wie unsere Kunden die Website nutzen. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google finden Sie hier: Google-Datenschutzrichtlinie. Sie können auch Opt-out von Google Analytics.
  • Wir verwenden E-Mail-Marketing, um Sie über Produkte, Dienstleistungen und Angebote auf dem Laufenden zu halten, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse/Relevanz sein könnten.

Weitere Informationen zur Funktionsweise zielgerichteter Werbung finden Sie unter Bildungsseite der Network Advertising Initiative („NAI“).

Sie können gezielte Werbung deaktivieren, indem Sie auf Facebook, Google or Bing.

Darüber hinaus können Sie sich von einigen dieser Dienste abmelden, indem Sie die Opt-out-Portal der Digital Advertising Alliance.

Nutzung personenbezogener Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen bereitzustellen, die Folgendes umfassen: Angebot von Produkten zum Verkauf, Abwicklung von Zahlungen, Versand und Ausführung Ihrer Bestellung und um Sie über neue Produkte, Dienstleistungen und Angebote auf dem Laufenden zu halten.

Gesetzliche Grundlage

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") verarbeiten wir, wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ("EWR") ansässig sind, Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Ihre Einwilligung;
  • Die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und der Website;
  • Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen;
  • Um Ihre lebenswichtigen Interessen zu schützen;
  • Eine im öffentlichen Interesse ausgeführte Aufgabe zu erfüllen;
  • Für unsere berechtigten Interessen, die Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten nicht außer Kraft setzen.

Speicherung

Wenn Sie eine Bestellung über die Website aufgeben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere Aufzeichnungen, es sei denn, Sie fordern uns auf, diese Informationen zu löschen. Weitere Informationen zu Ihrem Löschungsrecht finden Sie im Abschnitt "Ihre Rechte" weiter unten.

Automatische Entscheidungsfindung

Wenn Sie im EWR ansässig sind, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, die ausschließlich auf einer automatisierten Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) beruht, wenn diese Entscheidungsfindung rechtliche Wirkung auf Sie hat oder Sie anderweitig erheblich beeinträchtigt.

Wir führen keine vollautomatischen Entscheidungen durch, die rechtliche oder anderweitig signifikante Auswirkungen auf die Verwendung von Kundendaten haben.

Unser Auftragsverarbeiter Shopify verwendet eine begrenzte automatisierte Entscheidungsfindung, um Betrug zu verhindern, der keine rechtlichen oder anderweitig erheblichen Auswirkungen auf Sie hat.

Zu den Diensten, die Elemente der automatisierten Entscheidungsfindung enthalten, gehören:

  • Temporary denylist of IP addresses associated with repeated failed transactions. This denylist persists for a small number of hours.
  • Temporary denylist of credit cards associated with denylisted IP addresses. This denylist persists for a small number of days.

Ihre Rechte – DSGVO

Wenn Sie im EWR ansässig sind, haben Sie das Recht, auf die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen, diese auf einen neuen Dienst zu übertragen und zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrigiert, aktualisiert oder gelöscht werden. Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an customerservices@ouhlala.co.uk.

Ihre personenbezogenen Daten werden zunächst in Irland verarbeitet und dann zur Speicherung und weiteren Verarbeitung außerhalb Europas, einschließlich nach Kanada und in die Vereinigten Staaten, übertragen. Weitere Informationen zur DSGVO-konformen Datenübertragung finden Sie unter DSGVO-Whitepaper von Shopify.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Menge an Informationen, die auf Ihren Computer oder Ihr Gerät heruntergeladen werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Wir verwenden eine Reihe verschiedener Cookies, einschließlich Funktions-, Leistungs-, Werbe- und Social-Media- oder Content-Cookies. Cookies verbessern Ihre Browser-Erfahrung, indem sie es der Website ermöglichen, sich an Ihre Aktionen und Präferenzen (z. B. Anmeldung und Regionsauswahl) zu erinnern. Dies bedeutet, dass Sie diese Informationen nicht jedes Mal erneut eingeben müssen, wenn Sie auf die Website zurückkehren oder von einer Seite zur anderen navigieren. Cookies liefern auch Informationen darüber, wie Menschen die Website nutzen, z. B. ob es sich um einen ersten Besuch handelt oder ob sie häufig Besucher sind.

Wir verwenden die folgenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu optimieren und unsere Dienste bereitzustellen.

Cookies, die für das Funktionieren des Shops erforderlich sind

  • _ab – Wird in Verbindung mit dem Zugriff auf den Administrator verwendet
  • _secure_session_id – Wird in Verbindung mit der Navigation durch ein Schaufenster verwendet
  • cart – Wird in Verbindung mit dem Warenkorb verwendet
  • cart_sig – Wird in Verbindung mit der Kasse verwendet
  • card_ts – Wird in Verbindung mit der Kasse verwendet
  • checkout_token – Wird in Verbindung mit der Kasse verwendet
  • secret – Wird in Verbindung mit der Kasse verwendet
  • secure_customer_sig – Wird in Verbindung mit dem Kundenlogin verwendet
  • storefront_digest – Wird in Verbindung mit dem Kundenlogin verwendet
  • _shopify_u – Wird verwendet, um die Aktualisierung der Kundenkontoinformationen zu erleichtern

Reporting und Analytik

  • _tracking_allow – Tracking-Einstellungen.
  • _landing_page – Zielseiten verfolgen
  • _orig_referrer – Zielseiten verfolgen
  • _s – Shopify-Analysen
  • _shopify_fs – Shopify-Analysen
  • _shopify_s – Shopify-Analysen
  • _shopify_sa_p – Shopify Analytics in Bezug auf Marketing und Empfehlungen
  • _shopify_sa_t – Shopify Analytics in Bezug auf Marketing und Empfehlungen
  • _shopify_y – Shopify-Analysen
  • _y – Shopify-Analysen
  • _ga - Google Analytics

Wie lange ein Cookie auf Ihrem Computer oder Mobilgerät verbleibt, hängt davon ab, ob es sich um ein "persistentes" oder "Session"-Cookie handelt. Sitzungscookies bleiben so lange bestehen, bis Sie die Navigation beenden, und dauerhafte Cookies halten an, bis sie ablaufen oder gelöscht werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind persistent und verfallen zwischen 30 Minuten und zwei Jahren ab dem Datum, an dem sie auf Ihr Gerät heruntergeladen wurden.

Sie können Cookies auf verschiedene Arten kontrollieren und verwalten. Bitte beachten Sie, dass das Entfernen oder Blockieren von Cookies Ihre Benutzererfahrung negativ beeinflussen kann und Teile unserer Website möglicherweise nicht mehr vollständig zugänglich sind.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können über die Steuerelemente Ihres Browsers entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren möchten oder nicht. Diese finden Sie häufig im Menü „Extras“ oder „Einstellungen“ Ihres Browsers. Weitere Informationen zum Ändern Ihrer Browsereinstellungen oder zum Blockieren, Verwalten oder Filtern von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers oder auf Websites wie www.allaboutcookies.org.

Bitte beachten Sie außerdem, dass das Blockieren von Cookies möglicherweise nicht vollständig verhindert, wie wir Informationen an Dritte wie unsere Werbepartner weitergeben. Um Ihre Rechte auszuüben oder bestimmte Verwendungen Ihrer Daten durch diese Parteien abzulehnen, befolgen Sie bitte die Anweisungen im Abschnitt "Verhaltensorientierte Werbung" oben.

Nicht verfolgen

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Datenerfassungs- und Nutzungspraktiken nicht ändern, wenn wir ein solches Signal von Ihrem Browser erkennen, da es kein einheitliches Branchenverständnis dafür gibt, wie auf "Do Not Track"-Signale reagiert werden soll.

Klarna Bank AB

Wir verwenden Klarna als Anbieter unseres Checkouts. Das bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in Form von Kontakt- und Bestelldaten beim Laden der Kasse möglicherweise an Klarna übermitteln, damit Klarna Ihren Einkauf verwalten kann. Ihre übermittelten personenbezogenen Daten werden gemäß Klarnas eigene Datenschutzerklärung.

Klarna Bank AB (publ) („Klarna“) verwendet Cookies, um das Gerät des Benutzers zu erkennen, um personalisierte Werbung für Klarna-Produkte bereitzustellen, wenn der Benutzer das nächste Mal eine Händler-Website besucht, die Klarna-Produkte anbietet, und zu Analysezwecken.

Persistente Marketing- und Analyse-Cookies

Diese Cookies enthalten eine eindeutige Benutzer-ID, die es Klarna ermöglicht, das Gerät des Benutzers wiederzuerkennen, wenn der Benutzer das nächste Mal zu einem Händler zurückkehrt, der die Dienste von Klarna nutzt. Dies sind dauerhafte Cookies, die auf dem Gerät für einen Zeitraum von bis zu 540 Tagen ab der letzten Interaktion mit Klarna gespeichert werden oder bis sie gelöscht werden und es Klarna (i) ermöglichen, dem Benutzer personalisiertes Marketing für Klarna-Produkte anzuzeigen, einschließlich Kreditaktionen und (ii) um Analysen des Nutzerverhaltens durchzuführen.

Durch die Verknüpfung der im Cookie auf dem Gerät gespeicherten eindeutigen Benutzer-ID mit den Informationen, die Klarna über den Benutzer hat, kann Klarna den Benutzer dieses Geräts wiedererkennen. Die Informationen, die Klarna durch die Cookies sammelt, werden nicht an Dritte weitergegeben.

Über Klarna

Klarna Bank AB (publ) unterliegt der schwedischen Datenschutzgesetzgebung und ist der Datenverantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten wie oben beschrieben. Klarna hat einen Datenschutzbeauftragten und ein Team bestehend aus Experten für personenbezogene Daten. Klarna hat auch ein Kundenservice-Team, das Fragen zu personenbezogenen Daten bearbeitet. Sie können Klarna gerne kontaktieren unter dataskydd@klarna.se. Bitte besuche www.klarna.com für weitere Informationen über Klarna und wie Klarna personenbezogene Daten verarbeitet.

Änderungen

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, um beispielsweise Änderungen unserer Praktiken oder aus anderen betrieblichen, rechtlichen oder regulatorischen Gründen widerzuspiegeln.

Kontakt

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken, wenn Sie Fragen haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter customerservices@ouhlala.co.uk.

Wenn Sie mit unserer Antwort auf Ihre Beschwerde nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, Ihre Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können sich an Ihren lokalen Datenschutzbehörde.